Willkommen zur Sportwoche am Presseggersee

Eine Schulsportwoche ist für Schüler, Lehrer und Eltern ein besonderes Erlebnis, das lange in Erinnerung bleibt. Deshalb ist es besonders wichtig, dass rundum alles hervorragend organisiert ist und perfekt läuft.

 

Sie dürfen bei uns viel erwarten, denn die absolute Zufriedenheit unserer Kunden ist unser erstrangiges Ziel. Individueller Service, persönliche Atmosphäre, Verlässlichkeit, Kompetenz und Kommunikation werden bei uns GROSS geschrieben.

 

Bis bald am Presseggersee, wir sehen uns am Strand:

10 Sportarten an einem Standort

Angenehme Wassertemperaturen ab Anfang Mai und kurze Gehzeiten zu den Hotels machen den Presseggersee zu einer Toplocation für Sportwochen. Unser Standort liegt im 60.000 qm großen Strandbad. Hier bieten wir den Kurs-teilnehmerInnen direkt am Gelände und ohne weitere Gehwege 10 verschiedene Wasser- und Strandsportarten.

Perfekt für Wassersport

Wahrscheinlich können Schüler eine Wassersportart nirgendwo schneller und komfortabler erlernen, als während einer Schulsportwoche am Presseggersee. Es gibt angenehme Badetemperaturen ab Anfang Mai und eine beständige Wind-wahrscheinlichkeit von 97 Prozent. Der See ist sicher, überschaubar und hat fast keine Welle.

Sportkurse mit Erfolgsgarantie

Bereits vor vielen Jahren waren wir die Erfinder der Erfolgsgarantie. Die Schüler haben Spaß und erleben motivierenden Lernerfolg an Anfang an. Basis der Kurse ist unser "Easy Learning System", das raschen Lernerfolg sichert. Vertrauen Sie auf unser Leistungsversprechen und die 25-jährige Erfahrung in der Organisation von Schulsportwochen.

Presseggersee in Kärnten

Der Presseggersee liegt im Süden Kärntens, ca. 40 km westlich von Villach. Der See bietet ideale Voraussetzungen für Schulsportwochen. Die Zugstation liegt zentral im Ort und ermöglicht eine bequeme Anreise. In unmittelbarer Strandnähe liegen mehrere hochwertige Hotelbetriebe der *** und **** Kategorie, die sich für den Frühsommer auf Schulsportwochen spezialisiert haben.

Die Seefläche liegt bei knapp 1 km². Es gibt (fast) immer Wind mit 2 - 3 Bft. und keine Welle.  So  erleben Surfer und Segler die Faszination Wassersport erfolgreich von der ersten Stunde an.

 

Den SchülerInnen steht ein großer Strandbereich mit dem set-up für 10 Wasser- und Strandsportarten zur Verfügung. Mehrere überdachte Flächen bieten gute Voraussetzungen, um das Sportprogramm auch bei Schlechtwetter terminstabil und ohne Verschiebungen durchführen zu können. Zu den Tennisplätzen bzw. in die -halle bestehen organisierte Taxitransfers.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sportwochen Presseggersee, Max Edlinger